König Kunde ist tot - es lebe der Kunde

Veranstaltung bei der Sparkasse Rastatt-Gernsbach am 14.6.2016: König Kunde ist tot - es lebe der Kunde

Herr Uwe Wacker, Pos-Training Freiburg, stellt in seinem Vortrag das geflügelte Wort "der Kunde ist König" in Frage. Seit Jahrzehnten wird bei jedem Verkaufsseminar der Kunde als König dargestellt. Wenn der Kunde, wörtlich genommen auf ein Podest gestellt oder ihm eine goldene Krone aufgesetzt wird, wird der Verkäufer entweder zum Kaiser, Untertan oder als unterwürfiger Bittsteller.  Auf gleicher Ebene und vor allen auf einer Partnerschaftsebene sollen sich beide Parteien begegnen.

 

Schlecht vorbereitete Angebote bis hin zum freundlichen Telefonat, Sympathie vor Fachkompetenz und Umgang mit Kollegen zeigte ein Einblick in Seminare von Herrn Wacker.

Die Gastfreundschaft der Sparkasse Rastatt-Gernsbach, die zu diesem Abend eingeladen hat, war wieder nicht nur "gut für die Region", sondern auch gut für die ufh-Unternehmerfrauen. Vielen Dank.

Burgl Rademacher

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Burgl Rademacher (Dienstag, 21 Juni 2016)

    Hinsichtlich der Aussage, dass Sympathie beim Verkäufer/Dienstleister wichtiger sei als Fachkompetenz, kann ich ganz und gar nicht einig gehen. Die soziale Kompetenz baut zwar Sympathie auf und aus, aber für den Verkauf einer Ware oder Dienstleistung möchte ich sicher sein, dass mir eine fachlich einwandfreie Beratung zuteil wird und n keinen Smalltalk geleitet werden.

    Fachkompetenz ist m. E. aber auch für den Verkäufer das Wichtigste. Sie gibt ihm Selbstvertrauen und damit hat auch seine Sozialkompetenz mehr Raum.

es war spannend: mehr auf

Und? Was hast du heute gemacht? der neueste Spot .....Das Handwerk.

Strategische Partner:

Die Gesundheitskasse
Bezirksdirektion
Mittlerer Oberrhein

IKK Classic
Signal Iduna
Sparkassen Verband Baden-Württemberg
bwgv Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V

Baden-Württembergischer
Genossenschaftsverb. e.V

Volksbank Baden-Baden Rastatt eG

Handwerkskammer Karlsruhe

Besuchen Sie uns auf Facebook

unter https://www.facebook.com/ufhmittelbaden/