Empfehlenswerte Veranstaltungen

7.3.2020, 10:00 Uhr Reithalle Rastatt

Alles nur Klischee?“ ist das Motto des diesjährigen Frauenfrühstücks zum Internationalen Frauentag. Die Beauftragten für Chancengleichheit des Landkreises und der Städte Baden-Baden, Gaggenau und Rastatt sowie der IG Metall Gaggenau und der Bundesagentur für Arbeit laden hierzu interessierte Frauen ein.

 

Mit Deutschlands First Lady Elke Büdenbender, die auch Schirmherrin der Initiative „Klischeefrei“ zur Berufs- und Studienwahl ist, haben die Veranstalterinnen eine kompetente Gesprächspartnerin für das beliebte Frauenfrühstück gewinnen können. Inwieweit Geschlechterklischees die Berufswahl von Jugendlichen beeinflussen und was dies für die weitere Lebensplanung bedeutet, ist Schwerpunktthema der Veranstaltung zum Internationalen Frauentag.
 
Wie immer wird auch ein reichhaltiges Frühstücksbuffet angeboten. Kulinarik und Gesprächsrunde werden durch ein weiteres Highlight ergänzt. Mit einem temperamentvollen Mix aus nostalgischen Schlagern der Ufa-Zeit, Swing-Titeln und effektvoll arrangierter Filmmusik betreten „die Rheinsirenen“ die Bühne und werden das Frauentags-Publikum in ihren Bann ziehen.
 
Service: Eintrittskarten (20 Euro, ermäßigt 10 Euro) gibt es nur im Vorverkauf bis 28. Februar bei den Bürgerbüros der Städte Baden-Baden und Gaggenau, beim Kunden-Service-Center im Landratsamt und bei der IG Metall Gaggenau. Vorbestellung mit Abholung an der Tageskasse per E-Mail an michaela.schmidt@landkreis-rastatt.de  oder telefonisch unter 07222 381-1160.

 

 

 

BNN Veranstaltung am 10.03.2020, Stephansaal Karlsruhe
Thema Selbstdisziplin mit Referent Marc Gassert

Disziplin!
Nicht das Anfangen wird belohnt, sondern das Durchhalten
Wir brauchen nicht mehr Kraft, Wissen, Talent oder DIE Gelegenheit – was wir brauchen, ist die Selbstdisziplin, das zu nutzen, was wir haben. Marc Gassert analysiert die „TOOLBOX“ der Selbstdisziplin, macht sie für jeden zugänglich und hilft so, das eigene Potential voll auszuschöpfen. Mit Meistergraden in drei asiatischen Kampfkünsten ist er der Experte für „das Tao der Disziplin“. Er veranschaulicht in einem lebhaften Vortrag den Blick auf asiatische Weisheiten: voller Inspiration, Tiefgründigkeit, spannend und reich an Bildern. Disziplin hilft uns unsere Ziele zu erreichen – sei es privat oder beruflich.

„Disziplin ist nicht käuflich - aber sie zahlt sich aus."

Karten unter: https://www.sprecherhaus-shop.de/vortragsreihen/vorsprung-durch-wissen-bnn-2019-2020/

 

20. März 2020

Beginn 14:00 Uhr, Einlass ist bereits ab 12:30 Uhr.

 Industrie- und Handelskammer Karlsruhe, Lammstraße 13-17.

 

Unsere Gesellschaft und unsere Zukunft gestalten – das sollte gleichrangig in Frauenhänden liegen.

 Was benötigen Frauen, damit sie sich politisch und gesamt-gesellschaftlich engagiert einbringen?

Das trinationale Frauennetzwerk Oberrhein hat sich zum Ziel gesetzt, hier einen motivierenden und stärkenden Beitrag zu leisten.  Unser erstes erfolgreiches Event in Straßburg im Herbst 2018 hat uns ermutigt, groß zu denken.

 Daher laden wir Sie heute zu einem großen Vernetzungstreffen ein, sozusagen einer  „Supravernetzung“ der Frauenverbände.

 Auch für Frauen, die noch keinem Netzwerk angehören und gerne unsere Zukunft – regional über überregional - mitgestalten würden,  ist es eine einmalige Gelegenheit, vor Ort mit den unterschiedlichen Netzwerk-Vertreterinnen ins Gespräch zu kommen.

Eine Einladung mit der Möglichkeit der Online-Anmeldung, sowie weiteren Informationen wird in den nächsten Wochen folgen.

Im Foyer werden Frauenverbände aus drei Ländern ihre Arbeit präsentieren.

Nach einem Vortrag zum Frauenbild der Gegenwart, von Frau Dr. Jacqueline Breugnot, Universität Koblenz-Landau,

werden vier Verbände aus Wirtschaft, Handwerk und Politik ihre Erfolgsprojekte kurz im Plenum vorstellen und danach in Workshops den Transfer für die Ideen der Teilnehmer*innen erarbeiten.

Nach einer Abschlussrunde laden wir Sie zu einem „Get Together“ bei Imbiss und Getränken ein. Für die musikalische Umrahmung ist ebenfalls gesorgt.  Veranstalter: Staatskanzlei Rheinland-Pfalz

Patricia Montbrun, Arbeitsagentur

                 Evi Julier für die Steuerungsgruppe des Frauennetzwerkes am Oberrhein (Näheres dazu unter: https://www.oberrheinkonferenz.org/de/wirtschaft/Frauennetzwerk.html

und http://www.regioakademie.de/beteiligt/

 

Selbstbehauptungskurs für Frauen

 

Jede Frau kann sich wehren!

 

Datum:
20.03.2020 - 21.03.2020 Freitag: 17-20 Uhr und Samstag: 10-17 Uhr

 

Kindertagesstätte BIBER - Haus für Kinder, Leopoldring 4, 76437 Rastatt

 

Eintrittspreis: Kosten: 25 €, ermäßigt 20 €

 

 

Petra Oser, Stadtteilzentrum West (Kantorenhaus), Leopoldring 2c, 76437 Rastatt, Telefon 07222-972 9165, E-Mail petra.oser@rastatt.de

 

Veranstalter: Stadt Rastatt - Fachbereich Jugend, Familie und Senioren sowie Stabstelle für Chancengleichheit und Integration, Feuervogel e.V., Landkreis Rastatt - Beauftragte für Chancengleichheit, JuJutsu-Trainerin des TuS Durmersheim

 

Viele Frauen haben in ihrem Leben schon einmal Belästigung, Diskriminierung oder eine Situation erlebt, in der sie sich hilflos fühlten und Schwierigkeiten hatten, die eigenen Interessen durchzusetzen. Selbstbehauptung fängt im Kopf an. Schon ein entschiedenes „Nein“ und eine deutliche (Körper-)Sprache signalisieren die eigenen Wünsche und Bedürfnisse. Ziel des Selbstbehauptungskurses ist daher, Frauen in ihrer Selbstbestimmung zu stärken. Die Teilnehmerinnen lernen Formen der verbalen Selbstbehauptung, eine selbstbewusste Körperhaltung sowie Abwehrtechniken kennen. Der Kurs soll ihnen im Umgang mit unangenehmen Situationen neue Handlungsmöglichkeiten aufzeigen. Anmeldung erforderlich.

BNN- Vortragsabend am 21.04.2020, Stephansaal Karlsruhe

Thema Humorfaktor mit Referentin Eva Ullmann

 

Humor ist mehr als nur lustig!
Lernen Sie Techniken und Wirkung für sich zu nutzen
Jeder Mensch hat Humor. Und zwar dann, wenn der Job entspannt und die Kollegen oder Kunden freundlich sind. Sobald aber der Druck wächst, die Anspannung steigt oder Konflikte auftauchen, geht man schnell zum Lachen in den Keller. Die Humor-Expertin Eva Ullmann inspiriert in ihrem Impulsvortrag zu Humor auch in angespannten Momenten des Alltages. Und sie zeigt, wie das funktioniert. Unterhaltsam und tiefgründig reflektiert Eva Ullmann mit ihrem Publikum den täglichen Humoreinsatz.

 

„Jeder Mensch hat Humor und es ist großartig ihn zu trainieren."

Einzelkarte zur Teilnahme an einem der 8 Vortragsabende 49,- € Exklusiver Vorteilspreis für Abonnenten der BNN 39,- € Informationen und Karten sind jederzeit telefonisch über das Kundentelefon von SPRECHERHAUS® erhältlich: +49 2561 97 92 888 oder Sie bestellen Ihr Ticket ganz einfach online: www.sprecherhaus-shop.de

Badische Zeitung Vortragsabend am 21.04.2020, Europapark Rust
Thema Körpersprache mit Referentin Monika Matschnig

Wirkung
Authentizität, Souveränität, Präsenz
Die Wirkungskompetenz hat die Sachkompetenz überholt. Wertvolle Inhalte sind Schall und Rauch, wenn sie nicht überzeugend präsentiert werden. Ihr Gesprächspartner soll Sie nicht nur als Faktengräber, sondern als Mensch mit Emotionen erleben. Das, was Sie sagen, muss aus Ihrem Herzen kommen, sonst wirken Sie unglaubwürdig. Sie erfahren, wie Sie mit einem kongruenten Zusammenspiel von Körper und Sprache noch erfolgreicher und souveräner wirken und lernen ihr Gegenüber nicht nur zu sehen, sondern zu beobachten.

„Es gibt 6.000 verschiedene Sprachen. Aber nur eine Sprache, die alle Menschen verbindet: die Körpersprache."

55 € Karten unter https://www.sprecherhaus-shop.de/vortragsreihen/bz-wissensforum-201920-europa-park/

© Laurence Chaperon
© Laurence Chaperon

15. + 16. Mai 2020 „Unternehmerfrauen im Mittelstand, Berlinunter Leitung der CDU-Bundestagsabgeordneten Marie-Luise Dött

 

Hotelkontingent bis 15.2.20 für ufh-Mitglieder vorhadnen. Bei Interesse bitte in der Geschäftsstelle ufh Landesband, Doris Straubmüller, anfragen

Telefon: 07821 / 983500

Telefax: 07821 / 983501

Email: info@ufh-bw.de

BNN Vortragsabend am 19.05.2020
Thema Denkmuster mit Referent Dani Nieth

 

Wie Sie Muster brechen!
Denkmuster, Sprachmuster, Verhaltensmuster
Dani Nieth sagt dem destruktiven Jammern den Kampf an! Aus über 20 Jahren Seminar- und Coachingerfahrung hat er ein wirksames Entwöhnungsprogramm entwickelt: Den Sieben-Punkte-Plan, der mit einfachen Übungen hilft, negative
Denkmuster und starre Sichtweisen aufzubrechen und generellen Pessimismus zu bekämpfen. Er zeigt, wie Sie Energiekiller abschaffen, die uns daran hindern unsere Tatkraft dort einzusetzen, wo sie Nutzen, Lebensqualität, Gesundheit und Erfolg bringt. Er hält anschaulich und unterhaltsam seinem Publikum den Spiegel vor, um das Bewusstsein zu schärfen, wie wichtig die Auswirkungen und die Eigenverantwortung für „Frust oder Lebenslust“ sind. Karten unter: www.sprecherhaus-shop.de

„Wer muss spielt Opfer."

BNN Vortragsabend am 16.06.2020
Thema Kommunikationstypen mit Referentin Isabel Garcia

Ich kann auch anders
Erweitern Sie das Repertoire Ihrer Kommunikationsmuster
Unterhaltsam und spritzig präsentieren, überzeugend Nein sagen und sich selbst oder sein Produkt ganz gelassen verkaufen? Was, wenn all diese Fähigkeiten bereits in Ihnen schlummern? Viele von uns scheitern an ihren eigenen Emotionen, weil ihnen jeder sofort ihre Stimmungslage ansehen kann. Oder weil sie keinen Weg finden, aus gewohnten Kommunikationsmustern auszubrechen. Deswegen hat Kommunikationsprofi Isabel García ein praxiserprobtes Modell –die Elementaren Kommunikationstypen® – entwickelt.

Karten unter: www.sprecherhaus-shop.de   Preise 39/49 €

„Mit aller Willenskraft - Motivation stärken - Höchstleistungen erzielen."

Tag des Handwerks 2020

19.09.2020, bundesweit

5 Millionen Handwerkerinnen und Handwerker sorgen Tag für Tag mit Know-how und Leidenschaft dafür, dass Sie auf nichts verzichten müssen. Grund genug, dass ein Tag des Jahres ganz im Zeichen des Handwerks steht - ein Tag, an dem Handwerksbetriebe und -organisationen zeigen, was in ihnen steckt.

handwerk.de/tag-des-handwerks      Veranstalter: Handwerksorganisationen und Betriebe bundesweit

14. - 17.10.2020

Frauenwirtschaftstage

in unserer Region finden die Veranstaltungen in Rastatt, Baden-Baden und Karlsruhe statt

Und? Was hast du heute gemacht? der neueste Spot .....Das Handwerk.

Strategische Partner:

Die Gesundheitskasse
Bezirksdirektion
Mittlerer Oberrhein

IKK Classic
Signal Iduna
Sparkassen Verband Baden-Württemberg
bwgv Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V

Baden-Württembergischer
Genossenschaftsverb. e.V

Volksbank Baden-Baden Rastatt eG

Handwerkskammer Karlsruhe

Besuchen Sie uns auf Facebook

unter https://www.facebook.com/ufhmittelbaden/

19.9.2020

14.- 17.10.2020