Empfehlenswerte Veranstaltungen

 www.mint-woche.de

 

Unter dem Motto „MACHEN – AUSPROBIEREN – SICH WAS TRAUEN“ findet vom 24. bis 29. Juni 2019 die 1. MINT-Woche in der Region Karlsruhe statt. Im Rahmen eines bunten Aktionsprogramms sollen sich Frauen und Mädchen in der MINT-Woche erproben, spielen, Neues testen und feststellen, dass sie geschickter sind, als viele bisher von sich dachten.

 

Auf Initiative der Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt hin, haben sich alle namhaften Institutionen der Region zusammengeschlossen, um MINT-Berufe ins Blickfeld der beruflichen Möglichkeiten für Frauen und Mädchen zu rücken.

 

Vielleicht haben Sie aus der Presse schon die ersten Informationen erhalten:

 

1. https://bnn.de/lokales/karlsruhe/mint-woche-fuer-kuenftige-tech-expertinnen

 

 

 

2.https://baden-tv.com/baden-tv-aktuell-donnerstag-11/ ab Minute 08.09

 

 

 

Wir möchten Sie und Ihre Familien einladen, die Angebote zu nutzen, die wir uns für die Region Karlsruhe ausgedacht haben. Es werden Einblicke gewährt und Türen geöffnet, die sonst nicht so einfach zugänglich sind.

 

Spannung, Spaß und viel AHA – wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

Im Namen aller Veranstaltenden

 

Patricia Montbrun

 

Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA)

 

Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt

 

25.6.2019 Abenteuer Veränderung    Aufbruch-Motivation-Wachstum

Cristián Gálvez, Deutschlands führender Persönlichkeitstrainer (SAT1), Speaker des Jahres 2017, Executive-Coach

Karten unter:

https://sprecherhaus.de/vortragsreihen/bnn-vorsprung-durch-wissen-2018-19

Veränderung bleibt die einzige Konstante des Lebens. Doch wie lässt sich die Zukunft in Zeiten dauerhaften Wandels motiviert und erfolgreich gestalten. Wie lassen sich Mitarbeiter, Familie und andere Menschen für Veränderungen begeistern? Überraschende Antworten finden sich in den Heldengeschichen vergangener Tage und den Blockbustern Hollywoods. Sie folgen einfachen psychologischen Mustern von denen wir lernen können, neue und größere Ziele zu erreichen. Christián Gálvez verbindet auf einzigartige Weise die sogenannte Heldenreise mit den Erkenntnissen der Psychologie. In seinem Vortrag begeistert er für neue Wege, Glück und persönliches Wachstum.

Mehr Umsatz durch intelligente Automation von Kundendaten

Infoveranstaltung / Seminar / Workshop

27.06.2019, 17:30 Uhr, Handwerkskammer  Karlsruhe

Heute möchten wir alle Unternehmer ansprechen, die sich Gedanken über ihre Kunden und das eigene Kundenmanagement machen. Oftmals wird das Potential vernachlässigt, das gerade Bestandskunden bieten.

 

Sie erwartet ein spannender, interaktiver Vortrag von unserem Referenten Christoph Gruhn zum Thema „Mehr Umsatz durch intelligente Automation von Kundendaten“. Erfahren Sie, wie die Umsetzung für Ihr Unternehmen gelingen kann. Mehr dazu auf: https://www.hwk-karlsruhe.de/termine/mehr-umsatz-durch-intelligente-automation-von-kundendaten-63,0,evedetail.html?eve=402

Industrie 4.0 in kleinen und mittleren Unternehmen
Konkret: Von den Daten zu den Entscheidungen


Dienstag, 2. Juli 2019, 17 bis 20 Uhr


Vertiefen Sie Ihr Know-how und tauschen Sie sich gegenseitig aus.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Veranstaltet von der Heinrich-Hertz-Schule und der Wirtschaftsförderung Karlsruhe // 02.07.19 // Lernfabrik 4.0 Karlsruhe

 

Weitere Infos und Details zum Programmablauf in Kürze auf https://www.lernfabrik.karlsruhe.de/

Veranstaltungsreihe: Ressourcen schonen - Teil III

Infoveranstaltung / Seminar / Workshop

24.07.2019, 17:30 Uhr, Karlsruhe

Veränderungskompetenz – macht das Leben leichter

Referentin: Anke Reichert

Ressourcen schonen ist ein weites Feld innerhalb der Unternehmensführung. In vom Fachkräftemangel geprägten Zeiten gilt es, Abläufe zukunftsgerichtet und effektiv zu gestalten.

Details entnehmen Sie gerne dem Programm.

Die kostenlosen Veranstaltungen sind einzeln buchbar und bauen nicht aufeinander auf.

Wann: 24.07.2019 um 17:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Wo: Bildungsakademie Handwerkskammer Karlsruhe, Hertzstraße 177, 76187 Karlsruhe

Veranstalter: Handwerkskammer Karlsruhe

Workshop: Offen gesagt! -Schweirige Gespräche mit Herz und Verstand anpacken

12.9.2019, Stuttgart, BeFF Kontaktstelle Frau und Beruf

Wir alle kennen Gespräche, die uns Unbehagen bereiten und die wir am liebsten vereiden möchten und dabei fürchten, dass wir wieder einmal nicht die richtigen Worte
finden werden. Doch schwierige Gespräche gehören zum beruflichen und privaten Alltag.
Wann ist ein Gespräch sinnvoll, wann nicht? Wie bringe ich es in Gang? Bin ich mir klar und bewusst, was wesentlich für mich ist, was beim anderen ankommen soll?
Wie kann ich meinem Gegenüber begegnen, um gegenseitige Verständigung zu ermöglichen?
Gemeinsam erarbeiten wir, wie wir uns auf ein Konfliktgespräch vorbereiten, um mit Klarheit, Respekt und Würde die Weichen für die jeweilige Zukunft zu stellen.

Anmeldeschluss: Donnerstag, 12. September

Referentin: Camilla Bornscheuer
Modedesignerin, psychologische Beratung, Farb- und Stilberaterin

Anmeldung unter:  https://www.beff-frauundberuf.de/locations/beff-kontaktstelle-frau-und-beruf/

17.9.2019     Handwerk im Gespräch

Veranstalter Handwerkskammer Karlsruhe

Schloßgartenhalle Ettlingen

Zeitmanagment: 10 Tipps zum besseren Umgang mit dem inneren Schweinehund

21.10.2019 18:00-21:00 Uhr, Stuttgart, BeFF Kontaktstelle Fau und Beruf

Diverse Studien und Umfragen belegen es: Fast alle Menschen wünschen sich vor allem eines: Mehr Zeit! Menschen, die abends sämtliche Aufgaben erledigt haben und dauerhaft den Überblick bewahren sind ziemlich selten. Zeitdruck, lange To-Do-Listen, Burnouts und Stress im Arbeitsalltag sind eher an der Tagesordnung.Im Jahr 2019 müssen wir Zeitmanagement „neu denken“. Kreatives, individuelles und vor allem alltagstaugliches Zeitmanagement heißt die Devise.

 

Sie erfahren an diesem Abend unter anderem

 

  • warum eine regelmäßige und strukturierte Tagesplanung so wichtig ist
  • wie Aufschieberitis „heilbar“ ist
  • warum man einen Elefanten „Biss für Biss“ essen sollte
  • was Parkinson mit Zeitmanagement zu tun hat und
  • warum Eigenlob nicht immer stinkt, sondern manchmal auch stimmt.

 

Referentin: Sabine Wöhrstein, Expertin für Prozesse – Strukturen – Zeitmanagement

Anmeldung unter: https://www.beff-frauundberuf.de/locations/beff-kontaktstelle-frau-und-beruf/

Veranstaltungsreihe: Ressourcen schonen - Teil IV

Infoveranstaltung / Seminar / Workshop

23.10.2019, 17:30 Uhr, Karlsruhe

Betriebsorganisation und -prozesse optimieren – so kann es gelingen!

Referentin: Gabriele Heinzelmann

Ressourcen schonen ist ein weites Feld innerhalb der Unternehmensführung. In vom Fachkräftemangel geprägten Zeiten gilt es, Abläufe zukunftsgerichtet und effektiv zu gestalten.

Details entnehmen Sie gerne dem Programm.

Die kostenlosen Veranstaltungen sind einzeln buchbar und bauen nicht aufeinander auf.

Wann: 23.10.2019 um 17:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Wo: Bildungsakademie Handwerkskammer Karlsruhe, Hertzstraße 177, 76187 Karlsruhe

Veranstalter: Handwerkskammer Karlsruhe

Die IKK-Classic lädt zu einem HIGHLIGHT ein:

Das Geheimnis der Begeisterung - das Mehr an Leidenschaft, Gesundheit und Erfolg!

Höchstleistungen ohne Begeisterung - geht doch gar nicht?! Ohne sie gäbe es keinen Fortschritt. Begeisterung, dieses Kraftwerk treibt uns Menschen euphorisch an, in Sport, Wissenschaft und Wirtschaft: Das gilt auch für Sie und Ihre Mitarbeiter!

12.11.2019, 18:00 - 21:00 Uhr

Referent: Paul Johannes Baumgartner

Anmeldung auf:

https://seminaranmeldung.ikk-classic.de/detailFrame/guid/eec9fa60-40d9-48f3-b140-2f07aa4b3890

Wer sich zu diesem Abend bei der IKK anmeldet bitte eine kurze Info an info@ufh-mittelbaden.de für die Koordination der Fahrgemeinschaft.

 

Am Markt bedeutet heute Zufriedenheit nur Durchschnitt, das reicht nicht mehr. Begeisterung muss her! Und zwar für alle Mitarbeiter und Betriebsbereiche: 

  • Wie funktioniert diese Endorphinspritze für unsere Gesundheit und Betriebsklima?
  • Wie kann ich sie auslösen, vorleben, im Betrieb vorantreiben? 
  • Begeisterung soll überspringen, unsere Kunden zu unseren Fans machen!
  • Begeisterte Mitarbeiter: Fachkräfte suchen, binden - Schnee von gestern?

Paul Johannes Baumgartner ist Vortragsredner, Primetime-Radiomoderator, Buchautor und Journalist. In seinen Vorträgen und Seminaren hält er ein flammendes Plädoyer für mehr Begeisterung. Er sieht Begeisterung als gezieltes Feuerwerk für Kreativität, Motivation, Betriebsentwicklung, Markterfolg und Gesundheit.

Sie werden sehen, dass im Geschäftsalltag oft kleine Gesten reichen, die positiv überraschen und dadurch der kleine Funke die große Flamme der Begeisterung zündet.

Lassen Sie sich bei einem lockeren Come together mit Imbiss inspirieren und nehmen entscheidende Impulse für noch mehr Begeisterung und Gesundheit in Ihrem Betrieb mit. Profitieren Sie mit uns von einem der besten Spezialisten für Begeisterung in Marketing Vertrieb und gesunder Führung.

12.12.2019 Unschlagbar positiv  Die Charisma-Formel

Claudia Kleinert, Expertin für Ausstrahung und Wirkung

Veranstalter: BNN Karlsruhe

Karten unter:

https://sprecherhaus.de/vortragsreihen/bnn-vorsprung-durch-wissen-2018-19/Warum gelingt es manchen Menschen völlig unabhängig von Aussehen und Attraktivität andere mitzureißen, zu begeistern und anderen nur schwerlich? Die Wirkung auf andere wird durch verschiedene Faktoren bestimmt. Viele dieser Eigenschaften sind uns von Geburt an mitgegeben, geraten aber im Laufe der Zeit in Vergessenheit. Claudia Kleinert ist sich sicher: Das gewisse Etwas können Sie erlernen. Praxisnah zeigt sie Ihnen, wie Sie Ihre Ausstrhlung Ihr charisma und Ihre Kommunkations- oder Führungskompetenz außergewöhnlich machen und gezielt einsetzen können.

Unternehmerfrauen im Mittelstand Treffen am

 

13./14. Dezember 2019 in Berlin.

 

Reservierungen und Zimmer können über die Geschäftsstelle Landesverband ufh Lahr bestellt werden. Tel. 07821-983500. Das Programm liegt noch nicht vor.

Marie Luise Dött MdB:

'Im Jahr 1999 habe ich die Arbeitsgruppe "Unternehmerfrauen im Mittelstand", die zweimal jährlich in Berlin tagt, gegründet. Während der Tagungen referieren Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Verbänden vor den etwa 50 Teilnehmerinnen über aktuelle Themen aus ihren Arbeitsfeldern und liefern Hintergrundeinblicke, die über die Medien nicht unbedingt zu bekommen sind. Die Tagungsteilnehmerinnen haben darüber hinaus die Möglichkeit, mit den Referenten ins Gespräch zu kommen und politische sowie wirtschaftliche Konzepte auf ihre Praxistauglichkeit zu überprüfen. Sie geben Rückmeldungen, von denen auch die Referenten der Tagung intensiv profitieren. Über die Ergebnisse der Tagungen werden bundesweit rund 500 Unternehmerinnen informiert.

 

 

Die Teilnehmerinnen der Tagungen kommen aus dem gesamten Bundesgebiet; regionale Schwerpunkte aber bilden Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Berlin und Brandenburg. Sie leiten Unternehmen in den unterschiedlichsten Branchen; es sind inhabergeführte Handwerksbetriebe, aber auch die Freien Berufe, der Einzelhandel und die Bauwirtschaft vertreten. Die Unternehmensgröße der von den Teilnehmerinnen geleiteten Betriebe reicht vom Kleinstunternehmen (ein bis zehn Beschäftigte) bis zu mittleren Unternehmen (mehr als 250 Beschäftigte) und deckt damit das volle Spektrum der sogenannten KMU ab

 

 

 

Und? Was hast du heute gemacht? der neueste Spot .....Das Handwerk.

Strategische Partner:

Die Gesundheitskasse
Bezirksdirektion
Mittlerer Oberrhein

IKK Classic
Signal Iduna
Sparkassen Verband Baden-Württemberg
bwgv Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V

Baden-Württembergischer
Genossenschaftsverb. e.V

Volksbank Baden-Baden Rastatt eG

Handwerkskammer Karlsruhe

Besuchen Sie uns auf Facebook

unter https://www.facebook.com/ufhmittelbaden/

 17. - 19. Oktober 2019 Schwerpunktthema in diesem Jahr ist „Digitale Zukunft mit Frauen gestalten“.

21.09.2019, bundesweit

5 Millionen Handwerkerinnen und Handwerker sorgen Tag für Tag mit Know-how und Leidenschaft dafür, dass Sie auf nichts verzichten müssen. Grund genug, dass ein Tag des Jahres ganz im Zeichen des Handwerks steht - ein Tag, an dem Handwerksbetriebe und -organisationen zeigen, was in ihnen steckt.