Professionelle Korrespondenz

Frau Martina Müll-Schnurr zeigte in einer leicht verständlichen Art und Weise was heute unter professioneller Korrespondenz, angelehnt an die DIN 5008, verstanden wird. Ob Angebot, Beschwerde oder Weihnachtsgruß – professionell aufgebaut und formuliert sind E-Mails und Geschäftspost die Visitenkarte des Hauses.. Die Teilnehmer lernten den Blick für sprachliche Aspekte zu schärfen,den Aufbau sprachlicher Kompetenzen und erhielten Impulse zu einem modernen Sprachstil.

 

Worte und Floskeln wie "bezugnehmend auf Ihr Schreiben", "in der Anlage erhalten Sie" oder "hiermit teilen wir Ihnen mit" sind nicht mehr zeitgemäß.

heute gilt: KKK kurz, konkret, klar

Die DIN 5008, als das formale Fundament in Verbindung mit empfängerorientem Inhalt, ergibt den modernen Geschäftsbrief. 

Im internen Mitgliederbereich findet sich das Handout und weitere Infos zum Thema moderne Korrespondenz.

Ein herzliches Dankeschön der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau für die Unterstützung und der Bewirtung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Und? Was hast du heute gemacht? der neueste Spot .....Das Handwerk.

Strategische Partner:

Die Gesundheitskasse
Bezirksdirektion
Mittlerer Oberrhein

IKK Classic
Signal Iduna
Sparkassen Verband Baden-Württemberg
bwgv Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V

Baden-Württembergischer
Genossenschaftsverb. e.V

Volksbank Baden-Baden Rastatt eG

Handwerkskammer Karlsruhe

Besuchen Sie uns auf Facebook

unter https://www.facebook.com/ufhmittelbaden/